Skip to main content

Eignungsfeststellung und Fortbildung für Ladekranführer DGUV Vorschrift 52

Ziel:

Die Teilnehmer sind in der Lage einen Lkw-Ladekran sicher und gemäß den Vorschriften der Berufsgenossenschaft (DGUV Vorschrift 52) zu bedienen und steuern.

Teilnehmerkreis:

Personen die bereits über ausreichende Vorkenntnisse im Umgang mit Lkw-Ladekranen besitzen und als Bediener eingesetzt werden sollen.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Körperliche und geistige Eignung
  • Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit Kranen

Inhalt:

  • Unfallverhütungsvorschriften (DGUV Vorschrift 52)
  • DGUV Regel 100-500
  • Lastaufnahmemittel
  • Hebezeuge
  • Pflichten des Ladekranführers
  • Theoretische und praktische Prüfung

Individuelle Termine für Firmenschulungen möglich!

Die Buchung eines Lehrgangs ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. 

Abschluss 

Teilnahmebescheinigung des VAZ i. d. Oberpfalz GmbH

Dauer

2 Tage von 08:00 bis 16:00 Uhr 

Preis

214,29 € (zzgl. MwSt)*= 255,00 € inkl. 19% MwSt

* beinhaltet Lernmittel und Bescheinigungen

Anmeldeschluss

Bei einem Kurs ist bereits der Anmeldeschluss vorbei? Kein Problem! Rufen Sie uns doch einfach unter der Rufnummer: 0941/7985133 an und wir versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden!

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung 3 Tage vor Beginn des Kurses nicht mehr online berücksichtigt werden kann!

Termine und Anmeldung