Skip to main content

Baumaschinenführer Erd- und Tiefbau

Ziel:

Erwerb des Ausweises für Baumaschinenführer

Teilnehmerkreis:

Personen, die zukünftig in ihrer beruflichen Tätigkeit Baumaschinen im Erd- und Tiefbau bedienen.

Voraussetzung:

  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B (alt Klasse 3)
  • Vorkenntnisse auf Baumaschinen
  • Körperlich und geistig geeignet
  • Mindestalter 18 Jahre

Inhalt:

  • Baumaschinenführerausbildung Erd- u. Tiefbau
  • Arbeitsweise und Einsatzmöglichkeiten von Erd- und Tiefbaugeräten
  • Baumaschinenkunde
  • Antriebsarten und Kraftübertragungselemente
  • Arbeitssicherheit
  • Praktische Ausbildung
    - Arbeitskunde (Praxis)
    - Baumaschinenkunde (Praxis)

Bei einem Kurs ist bereits der Anmeldeschluss vorbei? Kein Problem! Rufen Sie uns doch einfach unter der Rufnummer: 0941/7985133 an und wir versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden! 

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung 3 Tage vor Beginn des Kurses nicht mehr online berücksichtigt werden kann!

Fördermöglichkeit

Bei Vorliegen Ihrer persönlichen Voraussetzung kann der nach AZAV zertifizierte Kurs durch einen Bildungsgutschein der Arbeitsagentur gefördert werden.

Ausbildungsfahrzeuge

  • Bagger
  • Radlader
  • Kleingeräte

Termine und Anmeldung